16.12.2017

25. S.K.I.F. Karate-do turnirja za Pokal Tromejnik 2017

Bericht von Anna Seyr

25. S.K.I.F. Karate-do turnirja za Pokal Tromejnik 2017

 

Am 15.12. freitagnachmittags fuhren die Linzer Karatekas hochmotiviert, gemeinsam mit der Rieder Delegation, nach Gnas in die Steiermark. Dort machten sie einen Zwischenstopp, um samstagmorgens erfrischt nach einer halbstündigen Fahrt nach Kuzma in Slowenien beim 25. S.K.I.F. Pokal-Cup zu starten.

 

Am Turnier nahmen insgesamt 125 Karateka aus Slowenien und Österreich teil. Österreich wurde dabei von zwölf Startern vertreten, wovon sechs aus dem Dojo Hagakure Linz, vier aus Ried, einer aus Graz und eine aus Feldkirchen/Mellach stammten. 

 

Bei den vielen, dafür kleinen, Bewerben traten die Österreicher in insgesamt acht verschiedenen Kategorien an. In jeder dieser Kategorien konnte mindestens ein Stockerlplatz gesichert werden.

 

Kata

 

 

Junioren Knaben 9.-4. Kyū

3. Platz

Filip STANDLER (Linz)

Mädchen 5.-1. Kyū

 

2. Platz

3. Platz

Dzenana SELMANOVIĆ (Graz)

Berina LIDJAN (Ried)

Jugend Mädchen 9.-4. Kyū

2. Platz

Anna SEYR (Linz)

Damen 9.-4. Kyū

3. Platz 

Maja BOJANIĆ (Linz)

Herren 3. Kyū - Dan

3. Platz

Maximilian STEFFELBAUER (Linz)

Senioren (ab 35) 3. Kyū - Dan

1. Platz

Harald AXMANN (Graz)

Kata Mannschaft Damen 

3. Platz

LINZ (Maja Bojanic, Lisa Seyr, Anna Seyr)

 

 

Kumite

 

 

Herren -75kg 

1. Platz 

 

2. Platz

Maximilan STEFFELBAUER (Linz)

Alexander ZETTLER (Linz)

 

 

Für viele der österreichischen Starter war dies das erste Turnier im Ausland. Es war eine interessante Erfahrung, zu beobachten, wie hier das Karate ausgeübt wird. Bei den Katas etwa 

ließen sich Unterschiede in der Schwerpunktsetzung erkennen, so achten die Slowenier etwa viel mehr auf Kraft als auf einen schönen Rhythmus und Dynamik. Neu war auch, dass auf Matten trainiert wurde, im  

 

Neu war auch, dass auf Matten trainiert wurde, im Gegensatz zum österreichischen Holzboden. Die Meisterschaft war gut organisiert und ging reibungslos vorüber. Es war ein erfolgreicher Tag, bei dem die Starter einiges lernen konnten.

 

Medaillenspiegel:

 

Linz: 1x Gold, 2x Silber, 4x Bronze

Graz: 1x Gold, 1x Silber

 

Ried: 1x Bronze

 

Aktuell

Mitglied des Landesverbandes

Haftungsausschluss

Liebe Besucher!

Diese Seiten werden regelmäßig aktualisiert, um immer den aktuellen Gegebenheiten zu entsprechen. Trotzdem kann es vorkommen, dass auf Grund unvorhersehbarer Ereignisse Kurse oder Übungsstunden ausfallen oder kurzfristig Änderungen im Programm vorgenommen werden müssen.

Die Informationen auf diesen Seiten stellen ein unverbindliches Angebot dar. Wir können auch aus diesen Angeboten keinerlei Haftung für ein bestimmtes Ergebnis oder ein sonstiges erwartetes oder eintretendes Ereignis übernehmen.

Internes

Letzte Änderung: 5.9.2018